5 Tage Entschlackung – Vorbereitung

Ich möchte meine Erfahrungen bezüglich der 5 Tage Entschlackung mit dem Young Living Entschlackungs-Set gerne mit euch teilen. Dafür wandle ich den Plan nach meinen eigenen Bedürfnissen etwas ab, im Großen und Ganzen entspricht es aber den Empfehlungen.

Über das 5-Tage-Entschlackungsset könnt ihr gerne in  meinem Blogartikel nachlesen: 5 Tage Entschlackung nach Young Living wenn ihr mehr Infos über die verwendeten Produkte braucht!

Zuerst habe ich meinen Darm auf die kommende Entschlackung vorbereitet. ComforTone von Young Living kenne ich, verwende es mehrmals im Jahr für eine kleine Darmkur und ich bin von seinen Wirkungen überzeugt. Bei Darmträgheit hilft es der Verdauung auf die Sprünge, es fördert die Ausscheidung von Abfallprodukten und unterstützt die normale Peristaltik. Es enthält eine wirkungsvolle Kombination aus Kräutern und ätherischen Ölen, die den Verdauungstrakt beruhigen und bei der Abfallbeseitigung helfen. Zusätzlich zur Reinigung des Dickdarmes wirkt es auch positiv auf Leber, Gallenblase und den gesamten Verdauungstrakt ein.

Ich habe begonnen morgens vor dem Frühstück und abends vor dem Schlafengehen jeweils 1 Kapsel zu nehmen. Nach 3 Tagen erhöhte ich auf 2 Kapseln morgens und abends. Es ist möglich bei Bedarf nach weiteren 3 Tagen auf jeweils 3 Kapseln zu erhöhen, bei mir war es allerdings nicht nötig.

Dann war mein Körper bereit für den Entschlackungsprozess. Ich war mir nicht sicher, wie es mir damit gehen würde, meine Hauptmahlzeiten entsprechend dem Plan durch den Balance-Complete Shake von Young Living zu ersetzen. Ich bin eigentlich überzeugt davon, regelmäßige Mahlzeiten zu brauchen, doch spielt sich vieles im Kopf ab. Außerdem muss ich zugeben, dass ich etwas Angst vor den Entgiftungserscheinungen habe, wie zum Beispiel Kopfschmerzen oder Müdigkeit, da häufige Kopfschmerzen doch immer wieder ein Problem von mir sind. Beides kann ich im Moment nicht brauchen. Aber andererseits hege ich die Hoffnung, dass das anschließend besser wird und auch meine Vitalität zunimmt.

Ich habe das Ziel diese 5 Tage gänzlich auf Zucker und zuckerhaltige Produkte zu verzichten und Kohlehydrate äußerst sparsam einzusetzen, beides wird mir bestimmt schwer fallen.

5 Tage sollen doch zu schaffen sein! Und ich hatte mir vorgenommen, es tatsächlich mit kleinen Abwandlungen durchzuziehen und werde in den folgenden Tagen von meinen Erfahrungen und hoffentlich Erfolgen berichten!

… morgen geht es weiter … 🙂
hier kommst du zu Tag 1

Wer gerne meinen genauen Plan zugeschickt bekommen möchte oder selbst die 5 Tage-Entschlackung ausprobieren möchte, kann sich gerne an mich wenden. Ich gebe Tipps und zeige euch, wie ihr diese tollen Produkte selbst mit Einkaufsvorteil bestellen könnt!

www.shiatsu-tulln.at

mail: julia@shiatsu-tulln.at

Advertisements

Eine Antwort zu “5 Tage Entschlackung – Vorbereitung

  1. Pingback: 5 Tage Entschlackung – Tag 5 + Ergebnis | Shiatsu Tulln Julia Grossauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s